Probst Agrartechnik GmbH - Melk- und Elektrotechnik Hubert Probst

Start

Aktuelles

Über uns

Agrartechnik

- Fütterung
    - manuell
    - halbautomatisch
    - vollautomatisch
    - Vorrat / Mischen
- Melktechnik
- Melkstandzubehör
- Milchkühlung
- Entmistung

- Agrarbedarf
 

Elektrotechnik

- Photovoltaik
- Hauselektrik

- Überspannungsschutz
- Zentralstaubsauger
 

Ausstellungen

Kontakt

FÜTTERUNG  

Vollautomatische Fütterung
Lassen Sie Ihre Anlage für sich arbeiten.

Verschiedenste Komponenten können in der von Ihnen gewählten Menge automatisch gemischt und mehrmals am Tag ausgetragen werden. Die Zusammenstellung der Komponenten kann individuell auf die von Ihnen eingeteilten Futtergruppen zusammengestellt werden. Sie müssen lediglich das Befüllen der Vorratsbehälter übernehmen.

vollautomatische Bandfütterung
vollautomatische Bandfütterung

vollautomatischer Fütterungsroboter
vollautomatischer Fütterungsroboter

Bei Klick auf die Fotos sehen Sie jeweils verschiedene Beispiele.

Ihre Vorteile

  • Futterrationen und –lieferung kontrolliert steuerbar
  • Individuelle Futtermischungen für einzelne Tiere oder Tiergruppen
  • Beste Futterqualität durch frisches Anmischen
  • Individuelle Komponentenauswahl
  • Zeitlich flexibles Befüllen der Vorratsbehälter
  • Längeres Bevorraten der einzelnen Futterkomponenten möglich
  • Ersparnis bei teuren Futterkomponenten wie z.B. Kraftfutter
  • Sehr geringe Energiekosten für Mischen und Füttern
  • Möglichkeit eines schmalen Futtertisches
  • Einfache Umbaulösung für Altgebäude
  • Höherer/ Besserer Kuhkomfort durch mehr Platz für Ihre Tiere
  • Geringe Baukosten – sowohl bei Um- als auch bei Neubau
  • Lästiges Öffnen der Stalltore während des Fütterungsvorgangs entfällt
  • Arbeitszeiteinsparung
  • Mehrmaliges Füttern am Tag erhöht die Grundfutteraufnahme
  • Besserer Kuhverkehr beim Melkroboter
  • Besserer Kuhumtrieb bei konventionellen Melksystemen
  • Reduzierung hygienischer Risiken durch nicht notwendigen Traktorverkehr auf dem Futtertisch
  • Verringerung der schweren körperlichen Arbeit
  • Lästiges An- und Abkoppeln des Traktors an den Futtermischwagen entfällt durch den stationären Mischer

Mit der Futterküche den ganzen Tag zeitsparend und frisch füttern.

Futterküche mit Pellon-Futterbehältern - Bild 1 von 5
Futterküche mit Pellon-Futterbehältern

Bei Klick auf das Bild sehen Sie verschiedene Beispiele, wie eine Futterküche mit Pellon Futterbehältern flexibel gestaltet werden kann.


Individuell und flexibel gestaltete Futterküche

Bei Klick auf das Bild sehen Sie eine individuell gestaltete Futterküche, die mit teilweise  bereits im Betrieb vorhandenen Komponenten gestaltet wurde.
Diese Komponenten wurden überarbeitet und mit Elektromotoren versehen.

» zurück

Probst Agrartechnik GmbH  • Am Anger 6 • 83626 Valley/Mitterdarching • Tel.: 08020-9469 • Fax: 08020-9468 • E-Mail:  info@probst-agrartechnik.de